Hallo, 

Willkommen auf meiner Website. Sie finden hier die Daten einer Hobbywetterstation aus Dresden-Loschwitz. 

Obwohl ich mich bemühe objektive und realistische Werte zu messen, besitzen die hier dargestellten Wetterinformationen keine beglaubigte Genauigkeit ! 

Motivation

Seit meiner Kindheit in Weißwasser im Nordosten von Sachsen, interessiere ich mich fürs Wetter (damals vor allem  für kalte und schneereiche Winter).

Während und nach meinem Vermessungsstudium war ich an der ETH Zürich (Schweiz) in der Abt. Glaziologie als Assistent tätig (1996 - 1998). 

Bei Messkampagnen auf Gletschern, wie dem Unteraar- und Gornergletscher wurde mir angesichts der rapide schwindenden Eismassen die Wechselwirkung Klimawandel - Gletscherrückgang bewusst.

Seit damals notiere ich meine persönlichen Wetter- und Klimabeobachtungen.

Im Frühjahr 2000 erhielten diese nunmehr ihre Fortsetzung hier in Dresden. Jedoch zunächst nur in mittels eines einfachen Digitalthermometers auf der Nordseite unserer Wohnung in der Dresdner Neustadt.

Mit der Lancierung bezahlbarer automatisch registrierender Wettermesstechnik wuchs jedoch mein Wunsch nach einer selbstregistrierenden Wetterstation.

Nach monatelangen Recherchen entschied ich mich u.a. auf Empfehlung des Wetterforums www.wetterfreaks.de für die Vantage Pro 6152EU des US-amerikanischen Herstellers DAVIS.

In der semiprofessionellen Kategorie stellt diese zwar eine der Kostenintensivsten dar, aber auch eine der Genausten und Zuverlässigsten. 

Dank tatkräftiger Unterstützung meines Schwiegervaters Horst Köhler, der auch sein Grundstück zur Verfügung gestellt hat, läuft die Wetterstation seit dem 16.10.2003 im Vollbetrieb.

Das Speicherintervall beträgt 5 Minuten und die meteorologischen Updates zur Website erfolgen alle 10 min.

Über Anregungen, konstruktive Kritik oder auch Linkvorschläge bin ich Ihnen dankbar.

 

Matthias Meinck, Dezember 2011 (wetterstation.dresden(at)yahoo.de)

zurück